+41 76 517 87 43 info@sk8school.ch

Skateboardkurse und Lektionen in Zürich und Basel 

(Semesterkurse)

Die Semesterkurse bieten eine hervorragende Möglichkeit das Skaten in der Gruppe zu lernen und Freundschaften zu schliessen.

KURS A: ANFÄNGER UND MITTELSTUFE AB CA. 6 JAHREN

In den A Kursen wird auf kindgerechte Art und Weise den Kindern das Skateboardfahren beigebracht. Es geht zuerst mal um Sicherheit, Balance und die Basis-Bewegungsabläufe. Vor allem der Anfang ist schwierig. Genau dann ist es sehr wichtig, gleich gut beraten zu werden, um mit der besten Technik sicherer und schneller Fortschritte zu machen.

VORAUSSETZUNGEN

– keine

DIE ZIELE SIND

– Brettgefühl aufbauen (Sicherheit auf dem Brett: Balance, Kürperhaltung, Fussstellung)

– Pushen (Beschleunigen)

– Bremsen

– Geradaus- und Kurvenfahren

– Turns (Drehungen) in beide Richtungen, im Stand und im Fahren

– Miniramp-Pumping (Beschleunigen ohne Fusseinsatz)

– Niedriger Ollie

– Shovit

TAG, ZEIT, DAUER UND KURSOPTIONEN

Zürich

Samstag von 08.45 – 09.45 Uhr

Trocken: Skatepark Zürich Brunau

Nass: Freestylehalle Zürich, GKB Skatepark Wetzikon, KEK Küsnacht (ca. Mai-Juli möglich)

Dauer: 60 Minuten

Kosten: CHF 30.- pro Person und Lektion

 

Basel wird bald veröffentlicht.

 

KURS B: MITTELSTUFE UND FORTGESCHRITTENE JEDEN ALTERS

In den B Kursen wird in aufbauender Weise an diversen Tricks gefeilt. Oft sind es nur die richtigen Tipps von geschulten Instruktoren, die bei Flips, Shovits, Slides und Grindes den erfolgreichen Lernverlauf massgebend unterstützen. Die eigene Wahrnehmung wird geschult. Hier werden Sicherheit, Balance und Koordination zu Style. Es geht um Style, Höhe und Geschwindigkeit. Die Tricks werden nun auch auf diversen Rampen umgesetzt. Trickkombinationen werden einstudiert und bewusst aufbauend an Tricks herangegangen.

VORAUSSETZUNGEN

– Ziele von Kurs A 

DIE ZIELE SIND

– Schöne, hohe Ollies mit hoher Geschwindigkeit

– 180‘s, Pop-Shovits, Flips, Slides, Grindes

– Tricks an verschiedenen Rampen und Hindernissen

– Liptricks an Transitions (Quarterpipe, Miniramp, Bowl)

– Fakie-, Nollie- und Switch-Tricks

– Lines und Trick.Kombinationen kreieren

TAG, ZEIT, DAUER UND KURSOPTIONEN

Zürich

Samstag von 09.55 – 10.55 Uhr

Trocken: Skatepark Zürich Brunau

Nass: Freestylehalle Zürich, GKB Skatepark Wetzikon, KEK Küsnacht (ca. Mai-Juli möglich)

Dauer: 60 Minuten

Kosten: CHF 30.- pro Person und Lektion

 

Basel wird bald veröffentlicht.

 

WEITERE INFORMATIONEN:

An Schlechtwettertagen fallen die Lektionen meistens aus.

Für Zürich: Teilweise können wir in die Freestylehalle Zürich, in den GKB Skatepark Wetzikon oder in die KEK Küsnacht ZH ausweichen.

Für Basel: Teilweise können wir in die Trendsporthalle ausweichen.

Wichtige Information: Aufgrund des Wetters werden eventuell ein paar Termine ausfallen. Deshalb werden die Kurskosten erst nach dem letzten Termin in Rechnung gestellt. Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Teilnahme an allen Terminen, sofern diese nicht von der SK8SCHOOL abgesagt werden.

In den Schulferien finden die beliebten SK8CAMPS dafür aber keine Semesterkurse statt.

Sofern es Platz hat, ist der Einstieg jederzeit möglich. Das Einschreiben auf die Warteliste ist auch möglich.

ABLAUF SKATEBOARDLEKTIONEN

Teilnehmererfassung und Begrüssung

Aufwärmen

Skaten üben

Stretching vor oder nach dem Skaten

Schlussrunde und Verabschieden

Kurs Anmeldung

Wähle hier zuerst eine der beiden Buchungsoptionen

Akzeptieren der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Bestätigung der verbindlichen Anmeldung

1 + 6 =

Falls du Fragen hast, kontaktiere uns einfach hier:

8 + 12 =

Oder ruf einfach an

Hier per Klick:

Klicke hier um an zu rufen

oder hier „old-school“ zum eintippen

0041 (0) 76 517 87 43

Wir freuen uns von dir zu hören!

🙂

Unsere Postanschrift ist:

 

SK8SCHOOL

Liebenfelsweg 8

8714 Feldbach

Um Videos und Bilder anzuschauen, und für aktuelle News kannst du gerne auf unserer Facebookseite vorbeischauen…